Jochgrimm – Schwarzhorn 2439m -Gurndinalm – Isihütte

Heute ist Dienstag, in unserem Hotel heißt das Wandertag.
Das Wetter ist herrlich, warm keine Wolken, gute Fernsicht.
Wir haben nicht gerade begeisterte Wanderer im Haus, nach einigen Überredungskünsten habe ich doch sieben Gäste zu dieser schönen Wanderung anregen können.
Da einige nicht zum Gipfel gehen möchten, fahren wir nach Jochgrimm, wo wir uns teilen.

Schwarzhorn

Schwarzhorm

Weiterlesen

Laugenspitze 2434m Gampen Pass aus

Die Laugenspitze ist der Wunschberg von Erik gewesen, nachdem er einmal einen Versuch Ihn zu besteigen wegen Nebel abbrechen musste hat Ihn dieser Gipfel nicht mehr losgelassen. In diesem Jahr hat er es endlich zusammen mit Annette, Hubert und Jutta geschafft. Wir haben vor einigen Jahren mal diesen Gipfel zusammen mit Dieter erklommen, damals waren nicht noch nicht so erfahren, ohne Ausrüstung mit Jeans. Ich habe nur noch die Erinnerung, dass es immer nur steil bergauf geht ohne ebenen Abschnitten, doch die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

Die Laugenspitze 2297

Die Laugenspitze 2297

Erik hat die ersten Tage mit schönem Wetter genutzt und es war nicht mehr viel Schnee. Na ja dachte ich, ich werde nicht so schnell zur Laugenspitze gehen dieses Jahr.
Doch es kommt immer anders als man denkt, Barbara und Lothar sind letzte Woche angekommen und sie sprechen dauernd von der Laugenspitze, da möchten Sie gerne hin.
Na Ja da bleibt mir nichts anderes übrig als bei geeignetem Wetter doch noch diesen Gipfel an zu peilen.

Weiterlesen

Rolle Pass – Castellaz 2333m – Segantini Hütte 2170

Nach einer langen Schlechtwetterperiode fängt nun endlich der Sommer an, es gibt doch noch heiße Tage. Heute ist Donnerstag, Ich getraue mich mit unseren Gästen zum Castellaz  2333m zu gehen .
Ich  habe eine große Truppe zusammen, alle gute Geher, und auch drei Hunde und unseren Lex

Gruppenfoto vor dem Start

Gruppenfoto vor dem Start

natürlich.

Über Auer, Cavalese fahren wir in das Fleimstal nach Predazzo, wir verlassen die Fleimser Straße zum Zentrum der Stadt, wo wir dann rechts zum Passo Rolle abbiegen.

 

 

Weiterlesen

Burgenwanderung Eppan mit Bogenparcours

Das Wetter meint es in diesem Jahr nicht so gut mit uns. Es gibt kaum zwei schöne Tage hintereinander. Pfingsten ist schon vorbei, aber von den Bergen schaut noch immer viel Schnee herab. Da müssen wir uns mit Wanderungen in der Ebene begnügen. Im Hotel haben wir jetzt zwei Wochen durchgearbeitet, unser Personal hat dafür zwei Tage hintereinander frei, wir machen die Hausgäste  alleine nur das Restaurant halten wir dann eben auch für 2 Tage geschlossen.
Schon lange wollte ich mir mal den Bogenparcours in Hocheppan, geführt von unserem ehemaligen Hammerwerfer Markus, anschauen, da Sie aber auch wie wir Mittwochs Ihren Ruhetag halten, konnten wir das bis jetzt nie tun.

Schloss Hocheppan

Schloss Hocheppan

Heute ist Dienstag und wir haben zwei nette Gäste Hartmut und Silvia aus unserer Partnerstadt Heppenheim, die gerne mit uns diese Wanderung machen möchten.
Schon gegen zehn Uhr können wir vom Hotel aus starten.
Es geht nach Eppan, St. Pauls in Richtung Missian links, dann zum Parkplatz ” Ebner “.
Wir fahren die enge Strasse empor an sehr schönen Ansitzen vorbei, der Blick in das Etschtal ist schon hier eindrucksvoll, einmal geht die asphaltierte Straße unter einem Stadel durch einfach Südtirol.
Weiterlesen

Kurze Übersicht über unsere aktuellen Wanderungen

Jetzt haben wir in unserem Hotel Hochsaison. Marion hat mit Bravour die Wanderführer – Prüfung in Brixen bestanden wir sind alle sehr stolz darauf.

Diplom Marion
Jede Woche meist Dienstags oder Donnerstags starten wir mit unseren Gästen zu den Touren.
Sie werden je nach Witterung und nach den Fähigkeiten unserer Gäste ausgerichtet.
Seit Anfang Mai sind wir schon auf Wanderschaft, leider haben erst im Winter Zeit ausführlich darüber zu berichten aber hier ein kurzer Überblick über die bereits ausgeführten Wanderungen :
MaiDrei –  Burgenwanderung mit Bogenparcours Hocheppan mit Marion und Markus
Biotop Castelfeder  - Montan , Wasserfall Auer  mit Marion und Markus

Juni . 06.06. 2013 Oberradein – Weißhorn  mit Marion  siehe Winterbesteigung )
13.06. 2013 Geisleralm über den Adolf Munkelweg mit Marion .
17.06.2013 Versuch Bepi Zack Klettersteig. Leider wegen zu viel Schnee nur bis zur Vagabundenhütte möglich , mit Markus .
20.06.2013  Castellaz vom Passo Rolle aus mit Marion
27.06.2013  Oberradein Isi Hütte Weißhorn  mit Marion

Juli :    02.07.2013  Vom Gampenpass zur Laugenspitze 2434 ( neue Tour ) mit Marion
04.07.2013   Castellaz 2333m mit Markus

Frühling am Kalterersee

Bei Sonnnenschein ist es schon sehr schön am Kalterersee,

herrlich zum Wandern in der Umgebung. Einige Fotos

Zum Öffnen der Gallerie auf ein Foto klicken.

 

Castelfeder, Montan , Aurer Wasserfall.

Ein herrlicher Frühlingstag, dazu noch Mittwoch unser Ruhetag im Restaurant. Unsere Glarner Gäste sind wieder hier und Sie möchten gerne mal die niedriegste Alm Europas sehen.
Nachdem wir unsere üblichen Arbeiten erledigt haben starten wir mit dem Auto nach Auer. In der Erhohlungszone Schwarzenbach parken wir und es geht diesmal zuerst zum Forchenwald unter dem Eisplatz vorbei. Der Schwarzenbach führt eine enorme Wassermenge mit sich, rechts von uns über dem Bach sehen wir das Schwimmbad und den Fußballplatz von Auer.

Blick nach Calstelfeder

Blick nach Castelfeder

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Schlerngebiet -Ums – Hoferalp – Tuffalm – Völser Weiher

Sie besucht seit November  den Wanderführerkurs in Brixen. Im Mai gibt es die Prüfung. Dazu gibt es eine schriftliche Prüfung und einen Lehrauftritt, er sieht eine geführte Wanderung von ca 3 Stunden vor. Sie ist schon mächtig aufgeregt und bereitet sich sehr gewissenhaft darauf vor.
Oft haben wir darüber diskutiert, wohin Sie wohl die Wanderung ausschreiben soll.

Tuffalm

Tuffalm

Weiterlesen

Bletterbachschlucht Gran Canyon Südtirols

Bei einem längeren Aufenthalt in unserer Gegend ist eine Wanderung durch die Bletterbachschlucht ein Muss. Es ist ein geologisches Bilderbuch. Seit der Eiszeit wurden hier Milliarden Tonnen Gestein abgetragen und in das Etschtal gebracht.

Gesteinsschichten Blätterbach

Gesteinsschichten Blätterbach

Man erreicht sie über Auer, Montan Richtung Cavalese, bei dem Gasthaus zur Brücke links, man überquert hier auch ein Canyon über den Schwarzenbach unten im Tal liegt der Weiler Holen. Weiter nach Aldein und nach Aldein rechts den braunen Schildern folgend.

 

Weiterlesen

Bombasel

 Cavalese Alpe Cermis – Cimon del To  dela Trapola 2401m – Laghi di Bombassel

Cimon del to della trappola

Cimon del to della trappola

 

Cavalese ist ein bekannt wegen seinem Skigebiet Alpe Cermis, das im Winter immer Endziel der berühmten Tour de Ski ist, wo die Langläufer die Piste Olympia mit Höllentempo besteigen. Cavalese ist  von uns aus über Auer in ca. 45 – 50 Minuten zu erreichen. Die Gebirgskette der Lagorai, ist im Sommer nicht so ganz überlaufen, wie die Südtiroler Dolomiten, deshalb wähle ich heute mit meiner Gruppe die Wanderung vom Cermis über den “Cimon del To della Trappola” 2401m zu den Laghi di Bombasel.  Wir fahren zur Talstation der Gondel an der Fleimser Straße und parken unseren Wagen dort.

Weiterlesen